Polystyren zur Wärmedämmung mit U-Profil

Bewertung: 5 - 98 Stimmen

Die Gesellschaft K-system hat für Sie einfache Lösung für die Montage von Führungsleisten der Außenjalousien in die wärmeisolierte Fassade. Die Entstehung von Wärmebrücken in der Umgebung von Fensterrahmen und Türen, wo die Außenjalousien montiert werden, kann mittels der Verwendung von originellen Rollladen- und Jalousiensturz in Kombination mit ergänzenden Randziegeln (Ziegeln für Einbettung der Wärmedämmung) oder mit Aufkleben des Polystyrens zur Wärmedämmung in die Laibung mit eingebauten Führungsleisten.

K-SYSTEM Polystyren zur Wärmedämmung mit U-Profil
K-SYSTEM Polystyren zur Wärmedämmung mit U-Profil
K-SYSTEM Polystyren zur Wärmedämmung mit U-Profil

Neue Wärmedämm-Unterputzführung für Jalousien ist betreffend Wärmedämmung, technisch und optisch die beste Lösung der versteckten Führung der Seitenführungsschiene für Außenjalousien für Ihr Bauwerk. Polystyren zur Wärmedämmung mit U-Profil ist 30 mm breit und für alle Fenstertypen verwendbar – Holz-, Kunststoff-, ALU-Fenstern, Wintergärten und feste Verglasungen. Wir empfehlen, das Polystyren zur Wärmedämmung mit U-Profil schon in der Zeit der Realisierung der Fassadenwärmedämmung des Gebäudes.

Die notwendigen Informationen, wie das Polystyren zur Wärmedämmung richtig bestellen, und Angaben für Arbeiter, die die Wärmedämmung realisieren, bekommen Sie schon bei der Ausmessung. Wir liefern geschnittenes Polystyren nach individuellen Forderungen.

Flugblatt zum Herunterladen hier

Ausmessung und Montage

 

Herunterladen

  • Technische Daten
  • Wartung
  • Garantiebedingungen

Das U-Startprofil ist aus dem gebeugten ALU-Blech hergestellt, das in das expandierte Polystyren eingelegt wird.

 

Expandiertes Polystyren (EPS) ist ein bewährtes Wärmedämmmaterial. Es gehört heute zu den meist verbreiteten Dämmstoffen.

Und das dank seinen Funktionseigenschaften wie:

  • ausgezeichnete Isoliereigenschaften
  • niedriges Raumgewicht
  • einfache und gefahrlose Manipulation
  • Umweltfreundlichkeit
  • erhöhte Feuerbeständigkeit
  • Ersparnis der Energiekosten
  • erfordert keinen speziellen Typ des Mauerputzes
  • einfache Montage und Behandlung

Die Schutzfolie im U-Profil, nach dem Verputzen der Außenfassade, noch bevor sie trocknet, entfernen.

Koeffizient der Wärmeleitfähigkeit (max. W/m.K)

0,034

Druckspannung bei 10% Kompression (min. kPa)

200

Saugfähigkeit (max. %)

0

Feuerreaktion

E

Scroll up