Außenjalousien Prominent S-90 und S-75

Bewertung: 4.76 - 89 Stimmen

Seit August 2012 gibt es im Angebot der Gesellschaft K-system eine absolute Neuigkeit, und zwar die Außenjalousie mit  der Design-Lamelle mit der Breite 90 und 75 mm. Die Außenjalousien vereinen in sich die Vorteile der Außenjalousien Z-90 und C-80. Die abgerundete Lamelle ist dank ihrer eleganten Form v.a. bei Architekten sehr beliebt. Ein Vorteil der Jalousien mit der S-Lamelle liegt in der Möglichkeit, diese Außenjalousien  mit  den  Aufsatzrollläden  im  Rahmen  eines  Objektes  zu kombinieren,   da   die   S-Lamelle   in   geschlossenem  Zustand  mit  den Außenrollläden und aufwickelbaren Garagentoren harmoniert.

K-SYSTEM Außenjalousien Prominent S-90 Wien
K-SYSTEM Außenjalousien Prominent S-75 Wien
K-SYSTEM Außenjalousien Prominent S-90 Wien
K-SYSTEM Außenjalousien Prominent S-90 Wien
K-SYSTEM Außenjalousien Prominent S-90 Wien
K-SYSTEM Außenjalousien Prominent S-90 Wien
K-SYSTEM Außenjalousien Prominent S-90 Wien
K-SYSTEM Außenjalousien Prominent S-90 Wien
K-SYSTEM Außenjalousien Prominent S-90 Wien
K-SYSTEM Außenjalousien Prominent S-90 Wien
K-SYSTEM Außenjalousien Prominent S-90 Wien
K-SYSTEM Außenjalousien Prominent S-75 Wien
K-SYSTEM Außenjalousien Prominent S-90 Wien

Die Jalousien mit der S-Lamelle gewähren den effektiven Schutz der Interieureinrichtung vor dem Farbenausbleichen, Schutz vor den unerwünschten Einblicknen und ermöglicht stufenlose Regulierung des natürlichen Lichts und Abschirmung der direkten Sonnenstrahlen. Dies trägt zur Einsparung der mit der Klimatisierung verbundenen Kosten in der Sommerzeit bei. Bei der Ausrüstung des Hauses mit den Außenjalousien beträgt die Jahreseinsparung bis zu 30%  der mit der Klimatisierung verbundenen Kosten. Die heruntergezogene Außenjalousie trägt im Winter zur wesentlichen Verbesserung der Wärmedämmeigenschaften des Fensters. Falls also die Jalousie während der Nacht heruntergezogen bleibt, wird der Wärmeübergang  und die unerwünschte „Heizung“ des Exterieurs verhindert.

Die Alu-Lamellen der Außenjalousien Prominent S können nur an eine Seite gewendet werden. Durch die neue Form der Lamelle wird ihre Festigkeit und Windbeständigkeit erhöht. Die Jalousien mit der Lamelle S zählen in Gegenwart zu den festesten auf dem Markt. Die Jalousien mit der S-Lamelle sind schallgedämmt – sie haben im unteren Teil eine eingewalzte Dichtung aus Polyamid (PAD) und sind in schallgedämmten Führungsleisten geführt. Die Form der Lamellen ermöglicht ihre perfekte  Überdeckung  nach der Wendung.

Eine Neuigkeit stellt die Möglichkeit vor, die Lamellen nicht nur mit dem Standard-Leiterkordel zu bestellen, sondern für eine Gebühr auch Lamellen mit dem Leiterkordel HAGOFIX®. HAGOFIX® ist eineinnovative Lamellen-Verbundtechnologie in den Leiterkordel der Außenjalousien, die ihr perfektes Auflegen ermöglicht, die Pakethöhe minimiert und die perfekte Schließung der Lamellen unterstützt. Der Leiterkordel HAGOFIX® zeichnet sich durch hohe Abstandbestimmtheit und Formstabilität in jedem Wetter – geringster Schrumpf, minimale Dehnung.

Wenn Sie Ihr Haus mit einem unserer Außenjalousietypen ausstatten möchten, müssen Sie bauliche Vormaßnahmen entsprechend der gewählten Art der Sonnenschutztechnik treffen. Das bedeutet, Sie kontaktieren uns am besten schon während der Vorbereitung der Projektdokumentation. Nützen Sie unseres Angebot des Polystyrens zur Wärmedämmung mit dem U-Profil aus und verhindern Sie somit die Entstehung der Wärmebrücken inder Umgebung von Fensterrahmen und Türen. Neben finanziellen Ersparnissen durch gesenkte Heizungs- bzw. Kühlungskosten profitieren Sie davon, dass Ihr Bauwerk als ungestörte Einheit wirken wird. Die meisten Sonnenschutzanlagen lassen sich auch in bestehende Bauwerke einbauen, es muss jedoch mit einer reduzierten Fensterhelligkeit gerechnet werden.

Wir verfügen über reiche Erfahrungen auch im Bereich der Gestaltung von atypischen Außenjalousien und können Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung anbieten. Wir empfehlen Ihnen einen geeigneten Außensonnenschutz in Abhängigkeit von der Beaufort-Skala und vom Widerstand gegen Windlast nach DIN EN 13659 und EN 1932.

Den Prospekt mit unseren Außenjalousien können Sie HIER herunterladen

Die Ausetzung des Außensonnenschutzes im Bezug auf die Fensterposition in der Bauöffnung

Herunterladen

  • Technische Daten
  • Wartung
  • Garantiebedingungen

Die Außenjalousien mit der Lamelle S-90 kann man mit dem Standardleiterkordel – Jalousie mit minimalem Anteil an Kunststoffteilen, oder mit dem Leiterkordel HAGOFIX®.

 

Die Jalousien Prominent mit der S-Lamelle mit der Innenkonstruktion von einem der größten schweizerischen Hersteller. Die Alu-Lamellen dieser Jalousien ermöglichen eine Überdeckung der Lamellen und somit eine perfekte Abdunkelung gewährleistet wird. Die Lamellen können nur ein eine Seite gewendet werden. Zur Leiterkordel sind sie mit einer Edelstahlkupplung befestigt.

 

Die Lamellen haben im unteren Teil eine eingewalzte Dichtung aus Polyamid (PAD), die das am Kontakt der Lamellen entstehende Geräusch minimiert. Die Lamellen sind an den Seiten abwechselnd mit PVC- Stiften oder Stiften aus Zink beendet, die der genauen und geräuschlosen Lamellenführung in den Führungsschienen dienen. 

 

Auch die beidseitig eingewalzte PAD-Dichtung in den Führungsprofilen trägt zu einem geräuscharmen Lauf der Jalousien bei. Das Aufzugsband und die Leiterkordel sind aus UV-beständigen Textilien gefertigt.

 

Ein wichtiger Bestandteil des Preises von motorischen Jalousien sind auch Motoren und das Steuerungszubehör. Die Firma K-system bestückt Ihre Außenjalousien ausschließlich mit Motoren des französischen Herstellers SOMFY. Mehr Infos über Somfy-Motoren und Jalousiesteuerungen finden Sie unter www.somfy.de. SOMFY ist der weltgrößte Hersteller von Motoren. Die Firma K-system hat schon 2 Jahre hintereinander die Auszeichnung größter slowakischer Hersteller von motorischen Jalousien erhalten. Bis zu 99 % aller Außenjalousien verlassen unsere Produktionsstätte in Žiar nad Hronom mit Motor und weiteren Elementen zur Komfortbedienung.

Abdeckbleche der Jalousien von K-system sind vom Blech in Form der Legierung von Aluminium und Magnesium (3%) hergestellt.  Magnesium als Begleitstoff gibt dem Blech höhere Härte und Festigkeit. Schon bei der Stärke 1,5 mm erreicht dieses Blech höhere Festigkeit als die in der Vergangenheit verwendeten, 2 mm starken Bleche. Besser sind auch die mechanischen Eigenschaften sowie die Eigenschaften für Bearbeitung und Eloxierung. Das Blech wird im Maschinenbau, bei Yachtbau und in der Umgebung, , wo erhöhte Arbeitstemperaturen sind, verwendet. Dieser Blechtyp hat sehr gute Eigenschaften für jegliche Oberflächenbehandlung, exzellente Eigenschaften gegen Korrosion und auch nach der Behandlung ist er formstabil. Den Kunden empfehlen wir immer die Oberflächenbehandlung von Abdeckblechen. Das Aluminium unterliegt der Korrosion, bei Verwendung von rohen, unbehandelten Blechen kann sich mit der Zeit eine Oxidationsschicht bilden, die dann ablaufen und an der Fassade Streifen bilden kann. Dieser Mangel ist nicht behebbar!

Ein nicht weniger wichtiger Bestandteil einer Außenjalousie ist das Verankerungsmaterial. Bei der Montage verwenden wir ausschließlich zertifiziertes Verbindungs- und Verankerungsmaterial, das eine feste Verbindung und Verankerung garantiert. Tragende U-" (L)-Konsolen, die wir bei der Montage verwenden, bestehen aus einer hochwertigen AlMgSi-Legierung mit Formquerschnitt 0,5, wodurch den Konsolen hohe Formstabilität und die notwendige Festigkeit verliehen wird.

Maximale und minimale Maße

Bedienungsart

Manuell mit Kurbel

Motorisch

Motorgruppe

min. Breite

400 mm

600-700 mm

-

max. Breite

4 000 mm

4000 mm

9000 mm (max. 3 ks)

max. Höhe

3 500 mm

4000 mm

4000 mm

max. Fläche

6 m2

12 m2

20 m2

Entfernen Sie aus der Laufbahn der Jalousie sämtliche Hindernisse, die das Ablassen oder Hochziehen der Jalousie behindern könnten. Je nach gewählter Bedienungsart lassen sich die Außenjalousien mit Hilfe einer Kurbel am Fensterrahmen durch Links- oder Rechtsdrehen oder mit Hilfe einer Fernbedienung oder eines Wandtasters bei motorisch bedienten Jalousien ablassen oder aufziehen. Die Endpositionen werden mit Hilfe eines Anschlags im Inneren der Jalousie begrenzt. Alle beweglichen Teile sind selbstfettend. Verwenden Sie kein Schmierfett! Die Jalousie Prominent wurde auf einen Widerstand gegen Windlast für Windgeschwindigkeiten bis 80 km/Std. (22,2 m/s) geprüft. Bei größeren Windgeschwindigkeiten ziehen Sie die Jalousien in die obere Position, Jalousien mit Elektromotor sind mit einem Windsensor ausgestattet und fahren automatisch in die obere Position. Schäden durch Elementarereignise sind von der Garantie ausgeschlossen. Ein leichter Schräglauf der Jalousie innerhalb der Toleranz von +- 20 mm ist bei Außenjalousien Prominent kein Fehler.

Zum Entfernen von Staub und groben Schmutz von den Lamellen benutzen Sie Wasser mit Zugabe von Reinigungsmittel.

Verwenden Sie zur Pflege der Außenjalousien in keinem Fall eine Drahtbürste o.ä., da es zum Verkratzen der oberen Schutzschicht und somit zur Schädigung der Jalousie kommen kann.

Das Aufziehen von Außenjalousien im Winter wird nicht empfohlen. Der Grund dafür ist, dass die Verbindungen oder das Unterprofil am Fensterbrett festfrieren können und dadurch die Textilien reißen können oder die Jalousien andersartig einen Schaden erleiden könnten. Prüfen Sie im eigenen Interesse, ob die Jalousien nicht festgefroren oder mit Schnee belastet sind. Schaden infolge von Festfrieren oder Überbelasten der Jalousie durch festgefrorenen Schnee sind von der Garantie ausgeschlossen. Es wird empfohlen, im Winter die Automatik-Systeme auszuschalten, mit Ausnahme der Sicherheitssysteme, z.B. Anschluss an den Windsensor.

Garantie und Dienstleistungen

Die Firma K-system liefert maßgefertigte Horizontal- Außenjalousien. Die Jalousien werden von unseren geschulten Montagemitarbeitern ausgemessen und fachmännisch montiert. Ihre Nachfrage adressieren wir an die nächste Montagefirma in Ihrer Umgebung.

  • Die Garantie beinhaltet Produktions- und Materialfehler,  die die Funktionsfähigkeit des Produkts beeinträchtigen.
  • Wenn ein Produktionsfehler schon beim Auspacken des Produkts offensichtlich ist, montieren Sie das Produkt nicht, und lassen Sie es nicht montieren, sondern reklamieren Sie unverzüglich bei Ihrem Lieferanten.
  • Die Garantie bezieht sich nicht auf den Verlust der ursprünglichen Färbung an nicht sichtbaren Stellen, auf Farbänderungen und Verblassen durch Sonne, Kondensation, sauren Regen, salzige Tropfen  oder irgendwelche Bedingungen, deren Ergebnis Korrosion oder Materialveränderungen sind, ebenso nicht auf natürliche Variationen der Stofffarbe oder des Aluminiums und des Holzdekors und auf unwesentliche Mängel, die das Aussehen nicht wesentlich verschlechtern.
  • Die Garantie bezieht sich nicht auf irgendwelche Mängel aus Sicht des Kunden, die durch die Einhaltung der Produktionsverfahren der geltenden Normen verursacht werden. Bei der Lieferung atypischer Produkte muss mit bestimmten Einschränkungen bei der Handhabung gerechnet werden, und diese Einschränkungen können nicht Gegenstand einer Reklamation sein.
  • Die Garantie des Herstellers bezieht sich ebenfalls nicht auf Mängel oder Schäden als direkte oder indirekte Folge von:

a)    falscher Montage (die Garantie übernimmt die Montagefirma)
b)    falsche Verwendung und Nichteinhaltung der Anleitung zur Bedienung und Wartung
c)    Verwendung ungeeigneter Ersatzteile, Zubehör oder Quellen (z.B. Quelle elektrischer Spannung)
d)    des Transports oder irgendeiner anderen Manipulierung
e)    Eingriffen in den Mechanismus oder Veränderungen des Produkts
f)     Naturkatastrophen

Scroll up